Ein sprechendes Tagebuch? Aleen traut ihren Augen nicht, als ihr neues Notizbuch, das sie von ihrer Großtante zum dreizehnten Geburtstag geschenkt bekommen hat, plötzlich auf ihre Eintragungen antwortet.
David, der Junge im Tagebuch, mischt sich auf so aufregende Weise in ihr Leben ein, dass sie sich Hals über Kopf verliebt.
Doch der Junge braucht ihre Hilfe und ehe sich Aleen versieht, ist sie mitten in einem magischen Abenteuer, wie es eigentlich nur Bücher schreiben können.
Ohne zu zögern reist sie nach Schottland – wo alles seinen Anfang genommen hat – und setzt alles daran, David zu retten.

Marliese Arold wollte schon als Kind Schriftstellerin werden. Aus Liebe zu Büchern wurde sie zunächst einmal Bibliothekarin. Seit 1983 ihre ersten eigenen Werke veröffentlicht wurden, arbeitet sie als freie Autorin. Ihre Bücher kennt man in über 20 Ländern. Sie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann in Erlenbach am Main.

Das könnte dich auch interessieren...

Marliese Arold
Der magische achte Tag:
Verborgene Kräfte

Marliese Arold
Der magische achte Tag:
Dunkles Geheimnis

Marliese Arold
Der magische achte Tag:
Verhängnisvoller Auftrag

Marliese Arold
Der magische achte Tag:
Riskante Mission

Marliese Arold
Magic Maila:
Verhext nochmal!

Marliese Arold
Magic Maila:
Verflixte Zauberei!

Marliese Arold
Magic Maila:
Verwünscht & zugenäht!